Dr. Volker Edlinger
Klinischer Psychologe u. Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (Individualpsychologie) u. Psychologische Begutachtung (Waffenbesitz)

A-1050 Wien - Siebenbrunnenfeldgasse 12/9 - Mobil: 0650/3703313
A-9815 Kolbnitz - Rottau 3 - Mobil: 0650/3703313
Angebot
Berufslaufbahn
Pers. Daten
Adresse/Anfahrt
Impressum
Navigation

Die waffenrechtliche Verlässlichkeitsprüfung

Unbescholtene Bürger haben ein Recht, Waffen zu besitzen. Menschen, die eine Schusswaffe erwerben möchten (lt.Gesetz: Voraussetzung: Unbescholtenheit, 21 Jahre alt) müssen sich einer waffenrechtlichen Verlässlichkeitsprüfung unterziehen. Die ausgestellte Bescheinigung hat nur eine begrenzte Gültigkeit (6 Monate).
Im Rahmen dieser Prüfung sind Gründe für den Erwerb der Schusswaffe(n) und verschiedene, z.T. vom Gesetzgeber vorgeschriebene Tests und verschiedene Fragen zu beantworten. Die Tests erfassen folgende Persönlichkeits­eigenschaften:

  • emotionale Stabilität
  • Selbstkontrolle
  • soziale Anpassungsfähigkeit
  • Aggressionstendenz
  • Suchtneigung
  • Risikobereitschaft

  • Das Testergebnis gibt dann Auskunft über die Verlässlichkeit des Bewerbers.

    Zeit

    Der Zeitbedarf für das persönliche Gespräch und die Testung beträgt etwa zwei Stunden.

    Falls einzelne Fragen schlecht oder nicht verstanden werden, bitte einfach fragen! Ferner führe ich immer ein kurzes Gespräch und erkundige mich über die Berufstätigkeit, seinen beruflichen Werdegang und den familiären Hintergrund des Waffenwerbers.

    Schusswaffen sind gefährlich. Daher ist ein verantwortungsbewusster Umgang und eine entsprechende Verwahrung notwendig. Dies lernen die Waffenwerber beim Waffen­fachhändler ihrer Wahl (sogenannter „Waffenführerschein“)